Kinoprogramm in Oberwart
KONTAKT  |   MEMBERS  
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Land/Jahr: Österreich/2017
    Genre: Drama
    Regie: Barbara Albert
    Autor: Alissa Walser
    Drehbuch: Kathrin Resetarits
    Darsteller: Maria-Victoria Dragus, Devid Striesow, Susanne Wuest, Julia Pointner

    Länge: 97 min.
    Altersfreigabe: ab 10 J.
    Prädikat: bes.wv.
    dolby digital
     
     
    LICHT - BURGENLÄNDISCHE FILMTAGE
    Maria Theresia Paradis, kurz Resi, ist hochbegabt. Seit sie drei Jahre alt ist, spielt sie Klavier und das, obwohl sie blind ist. Inzwischen ist sie sogar am Hof der Kaiserin Maria Theresia bekannt und hat damit eine echte Karriere vor sich...
    Wien, 1777: Die blinde Pianistin und Sängerin Maria Theresia Paradis (Maria Dragus), genannt Resi, soll von Franz Anton Mesmer (Devid Striesow) geheilt werden. Mesmer ist der wohl berühmteste, aber auch umstrittenste Arzt seiner Zeit und lebt in einem offenen Haus gemeinsam mit anderen Patienten und dem Stubenmädchen Agnes. Dort fühlt Resi zum ersten Mal in ihrem Leben so etwas wie Freiheit und schlussendlich gelingt es Mesmer tatsächlich, Resi das Augenlicht wiederzugeben, woraufhin er jedoch als Scharlatan abgestempelt wird. Denn die junge Musikerin verliert im Laufe der Behandlung ihre Gabe. Sie muss sich entscheiden, ob sie lieber ein blindes Musikgenie oder eine sehende Normalsterbliche sein möchte.
    BildBildBildBild
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.