Kinoprogramm in Oberwart
KONTAKT  |   MEMBERS  
 
Filminfo
Land/Jahr: USA/2018
Genre: Drama
Regie: Michael Sucsy
Autor: David Levithan
Drehbuch: Jesse Andrews
Darsteller: Angourie Rice, Maria Bello, Owen Teague, Justice Smith

Länge: 90 min.
Altersfreigabe: jugendfrei
Prädikat: -
dolby digital
 
 
LETZTENDLICH SIND WIR DEM UNIVERSUM EGAL
Jeden Morgen erwacht A in einem neuen Körper und lebt einen Tag im Leben dieses anderen, bevor ein neuer Wechsel stattfindet. Die besuchten Körper können dabei männlich oder weiblich sein, sind aber immer im selben Teenager-Alter und nie weit voneinander entfernt...
Rhiannon (Angourie Rice) hat bislang ein ganz normales Leben geführt und sich mit den üblichen Problemen einer 16-Jährigen herumgeschlagen, wie Unsicherheit, Liebesproblemen und einem chaotischen Gefühlsleben. Doch dann verliebt sie sich in eine Seele namens A, welche jeden Tag in den Körper eines anderen 16-jährigen Mädchens oder Jungens schlüpft, als diese gerade im Körper ihres Freundes Justin (Justice Smith) zu Gast ist. Es ist äußerst schwierig für Rhiannon, A an den folgenden Tagen wiederzufinden. Weil die beiden jedoch eine geheimnisvolle Verbindung zueinander spüren, setzen sie alles daran, sich nicht aus den Augen zu verlieren. Aber je stärker die Zuneigung zwischen ihnen wird, desto mehr spürt Rhiannon, dass ihr eine unfassbar schwierige Entscheidung bevorsteht...
BildBildBildBild
 
Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.