Kinoprogramm in Gleisdorf
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Genre: Bergfilmwochen

    Länge: 101 min.
    Altersfreigabe: ---
    Prädikat: -
    dolby digital
     
     
    ALP CON CINEMATOUR 2017 - BIKE BLOCK
    Die besten Rider der Welt unterwegs in den atemberaubendsten Bergen dieser Erde – hier seht Ihr Dinge, von denen Ihr kaum zu träumen wagt … Film ab! Dies alles gibt es auf Deiner Alp-Con CinemaTour 2017 im Kino in Deiner Nähe!
    Gleisdorf: Donnerstag, 16.11.2017 - ab 19:00 Uhr
    Restliche Kinos: Donnerstag, 23.11.2017 - ab 19:00 Uhr

    Deathgrip

    Filmlänge: 53 Minuten
    Schon im Trailer ist leicht zu sehen, warum Brendan Fairclough und der legendäre Clay Porter schaffen die unschlagbare Kombination, eine Mischung aus atemberaubenden erstklassigen Locations und der neuesten Filmtechnik. Seit die Idee bei einer World Cup Afterparty geboren wurde, wussten die beiden, das wird ein spezieller Film, bespickt mit großen Namen wie Nico Vink, Olly Wilkins und Brandon Semenuk. Der Film startet in Südafrika, wo Brendan seinem guten Kumpel Andrew Neethling einen Besuch abstattet. Von dort geht es weiter mit Nico Vink in einen lehmigen Waldabschnitt, bis der Film in Schladming mit Josh Bryceland noch einen Gang zulegt. Trotz aller atemberaubender Orte, sagte Clay, dass er sein nervösestes Filmen mit Brendan und seiner Crew beim Fahren der heimischen Dirt Jumps hatte. Er muss sich jedoch keine Sorgen machen, alles tip top im Kasten. Schlussendlich war es die Sektion, die den meisten Spaß mit großes Vibes, fetten Sprüngen und einem gelungenen Feeling „Back to Roots“ brachte. DEATHGRIP bringt mit den letzten zwei Abschnitten allerdings noch einen krönenden Abschluss. Die untergehende Sonne auf Madeira wirft die Silhouetten von Brendan, Sam Reynolds und Nico Vink in eine organge getauchte Kulisse – einfach nur ein Augenschmaus. Das Finale kommt mit Semenuk und Fairclough in Utah – eine MTB Kombination, die nicht viel besser geht. Steile Hänge, riesige Sprünge und eine epische Kulisse, ein perfektes Ende. Clay hat ein meisterhaftes Schaufenster in die (un)reale Welt des Mountainbikens geöffnet, das jeder Mtb-Film-Fan einfach sehen muss.

    Motive

    Filmlänge: 32 Minuten
    TALENT vs. TRAINING
    Einige behaupten, es komme vor allem auf den Style an. Denn manche Rider kannst du schon aus hundert Metern Entfernung an ihrer Art, beinahe mühelos Trails hinunterzuheizen und jedes Hindernis spielerisch zu nehmen, erkennen. Aber woher kommen diese beeindruckenden Trailskills? Sind diese Fähigkeiten etwa von Geburt an in ihrer DNA verankert oder stecken viele Stunden schweißtreibenden Trainings dahinter? Bei Matt Hunter und Matty Miles können wir wohl von einer Symbiose aus gottgegebenem Talent und diszipliniertem Training sprechen. Schließlich sind sie in perfekter Umgebung aufgewachsen, wo sie mir-nichts-dir-nichts ihren eigenen Style entwickeln konnten.
    DIE MAGIER DES WALDES
    Gute Trails können dich verzaubern. Ihre flowigen Parts machen geradezu süchtig und du fühlst eine untrennbare Verbindung zur Erde bis du wieder unten angekommen bist. Gaps, Felsen, Wurzelpassagen und Kicker – sie lassen Finger schnippen, Zungen schnalzen und zaubern dir ein breites Grinsen ins Gesicht. Aber wer ist eigentlich verantwortlich für Trailerlebnisse voller Adrenalin und Glücksgefühlen? Und woher nehmen sie ihre Inspiration? Den Trail in diesem Film haben ganz besondere Trail-Architekten aus dem Hut gezaubert. Pure Knochenarbeit war nötig, um das Gelände genau zu erkunden, die ideale Linie zu bestimmen, Holzstämme zurechtzuzimmern, zu sägen und zu hämmern. Tag für Tag, mit Schaufeln, Sägen und jeder Menge Schweiß haben sie etwas geschaffen, das wir in 45-60 Sekunden heruntergefahren sein werden. Die beiden Trailzauberer, Dylan Dunkerton und Curtis Robinson zeigen uns, was sie zu dem bewegt, was sie am liebsten tun.
    MOTIVE ist eine Film-Kooperation von Mind Spark Cinema und den jungen Film- und Bike-Talenten der Coastal Crew (Curtis Robinson und Dylan Dunkerton). Gedreht wurde in Nordamerika, u.a. mit dabei sind Finn Iles, Garrett Mechem, Ryan Howard und Evan Young.

    Digging 4 Galena

    Filmlänge: 11 Minuten
    Auf der Suche nach dem Glück, gräbt sich die Menschheit schon seit Jahrtausenden auch durch Fels- und Erdreich. So haben schon vor mehr als einem Jahrhundert die ersten Pioniere tief in den Bergen rund um Retallack Lodge zu schürfen begonnen. Durch harte Arbeit und großen Gefahren ausgesetzt, haben sie es in Kauf genommen, sich dadurch auch ins Unglück zu stürzen. Im Austausch dafür wurden sie jedoch mit Silber, Zink und Blei belohnt. Sie haben nach Galena gegraben – Digging For Galena. Im Jahr 2010 begann die Retallack Lodge, ein Backcountry-Ski-Betrieb im Herzen des Galena-Landes, die ersten Mountainbike-Strecken in die Landschaft zu legen. Anstelle von Edelmetallen entdeckten sie jedoch gleich großes Potential für die perfekten Trails. Mit dem Bau von Texas Peak, einem der spannungsgeladensten Gravity-Trails, der jemals geschaffen wurde, schliesst sich der Kreis. Mit der erfahrenen Retallack Trail Crew, geführt von der Freeride-Legende Mike Kinrade und mit Input von Graham Agassiz, fällt Texas Peak von seinem 2.500 Meter hohen Namensvetter mit spektakulärer Ausdruckskraft hinab, fließt durch unberührte Wildnis. Reste aus der Vergangenheit erinnern immer wieder an die Pioniere von damals. Begleitet Graham Agassiz bei seiner Reise zwischen dem Jetzt und gestern – eine Geschichte voller Risiko, Abenteuer und großer Belohnung.

    Dreamride II

    Filmlänge: 5 Minuten
    Wie schaut dein perfekter Mountainbike-Ride aus? Für Mike Hopkins könnte dieser eine Fahrt durch dichten Dschungel und einer eisigen Schlucht hinunter beinhalten, um anschließend in die Mündung eines aktiven Vulkans zu gelangen. In DREAMRIDE II geht dieser Traum in Erfüllung! Feinste Visuals und ein perfekt abgestimmter Soundtrack dazu lassen jedes Biker-Herz höher schlagen und machen eindeutig Lust auf die kommende Saison! Willkommen zurück an einen Ort, wo Farben aus dem nichts auftauchen. Ein weiteres Kapitel aus einem kleinen DREAMRIDE. Lege die Arbeit beiseite, nimm dir die Zeit und genieße. „Wir sind ziemich weit über Ozeane und Länder gereist, um wieder etwas Einzigartiges zu machen, wild und großartig. Dampfende Vulkane und heiße Lavaströme, Orte mit Magie, wo sich die Zeit einfach verlangsamt.“ Lehne dich zurück und entspanne. Lass deinen Träumen freien Lauf. Schaffe es so, wie du es sehen willst! Und bis du in der Lage bist loszulassen und zu erforschen, schließe dich unserer Reise an – Willkommen in DREAMRIDE II


    Filmblock EHP ab € 10,00
    * Aufpreis bei Kategorie VIP und Komfort
    BildBildBildBild
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.