Kinoprogramm in Fohnsdorf
KONTAKT  |   MEMBERS  
 
Plakat
 

Startzeiten:
    Filminfo
    Land/Jahr: Österreich/2017
    Genre: Dokumentarfilm
    Regie: Werner Boote
    Drehbuch: Werner Boote

    Länge: 98 min.
    Altersfreigabe: jugendfrei
    Prädikat: bes.wv.
    dolby digital
     
     
    DIE GRÜNE LÜGE
    Werner Boote, der bereits Filme wie Plastic Planet und Population Boom drehte, widmet sich in Die grüne Lüge erneut den Menschen und ihrem Konsumverhalten. Er wirft einen Blick auf den Boom, der mehr Männer und Frauen dazu anhält, biologisch nachhaltige Produkte zu kaufen...
    Dokumentation über den Boom von Produkten, die nachhaltig sind und biologisch hergestellt – angeblich! Regisseur Werner Boote taucht tief ein in die ach so saubere Warenwelt und findet rasch Belege dafür, dass Elektroautos und Lebensmittel noch lange nicht grün sind, nur weil ihre Verpackungen so angestrichen wurden. Er glaubt Konzernen kein Wort, wenn sie versprechen, dass sich die Welt mit dem Kauf ihrer Waren retten lässt. Boote will dieser ebenso populären wie gefährlichen Lüge etwas entgegensetzen und gemeinsam mit der Journalistin und Autorin Kathrin Hartmann zeigen, wie sich die Zuschauer wehren können.
    BildBildBildBild
     
    Karten kaufen/reservieren: Klicken Sie auf die Beginnzeit, um Karten für den Film online zu kaufen oder zu reservieren. Reservierungen sind nur am aktuellen Spieltag bis 90 Minuten vor Filmbeginn möglich.

    Reservierte Karten bitte spätestens 30 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokassa abholen.